• Christine Ströhlein

M ... wie Mitte

Kennst du Trick Dogs? Ich schon… ich bin nämlich selbst einer 😊. Und meine Hundegeschwister Pepe und Dorie auch!


Mama übt immer ganz viele lustige Sachen mit mir, und ich hab da auch echt total Spaß dabei. Das Kommando „Mitte“ ist aber nicht nur gut als eigener Trick oder als Ausgangspunkt für weitere Tricks, sondern auch, um uns Hunde mal zu „parken“.

Aber wie baust du das auf?


Du führst deinen Hund mit der Hand im Bogen von hinten durch deine Beine, lässt die Hand in dem Moment berühren, in dem dein Hund so unter dir steht, dass seine Füße etwa auf gleicher Höhe mit deinen sind, und gibst dann Lob und Belohnung. Dein Liebling sollte nach dem Lob in dieser Position verweilen, bis er sein Leckerli von oben bekommt. Tut er es nicht, führe ihn mit dem Futter vor der Nase erneut in diese Position und gebe das Leckerli erst dann (ohne erneutes Loben). So lernt dein Hund, in der Position zu verweilen und auf seine Belohnung zu warten. Und dann kannst du noch ein Sitz oder Platzsignal dazu trainieren, wenn du möchtest.

Was für Tricks übst du denn am liebsten mit deinem Vierbeiner?

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tag der Gurke

Weltlachtag